Freitag, 1. Juli 2016

✿ Lesemonat Juni - WTR Juli 2016

Hi ihr Lieben!

In meinem Lesemonat Mai habe ich mir auch vorgenommen, vier Bücher im Juni zu lesen und - Schande über mich - habe tatsächlich nur zwei davon geschafft. Das noch verbleibende hat sich auf der Juli-Liste eingenistet und ich hoffe, dass ich es diesen Monat endlich lese!

Im Juni habe ich 7 Bücher gelesen, was ein total gutes Ergebnis ist, da ich Anfang bis Mitte Juni noch Klausuren hatte und danach die ersten Wochen meines Praktikumabschnitts begonnen haben und ich auf einem Lehrgang war. 

  1. Schattentraum - Vor dem Lichtglanz - Mona Kasten - 4,5 St.
Endlich habe ich den letzten Band der Trilogie um Emma und Gabriel gelesen und wurde positiv überrascht. Eine ausführliche Rezension dazu wird noch kommen!


2. Finding Sky - Joss Stirling - 3 St. 
Ich hatte wirklich gehofft, mit "Finding Sky" und den Folgebänden eine schöne, kurze Trilogie gefunden zu haben, die nicht nur sehr schön aussehen, sondern auch inhaltlich gut sind. Leider wurde ich, was das angeht, etwas enttäuscht. Auch hier erwartet euch noch eine Rezension. 

3. Saving Phoenix - Joss Stirling - St. 
Rezension kommt noch!

4. November 9 - Colleen Hoover - 5 St. 
Mit "November 9" hat sich meine Queen CoHo mal wieder selbst übertroffen - von der ersten Seite an hat mich Fallons Geschichte gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich war, als ich am Ende der Geschichte angekommen war, so emotional aufgewühlt, dass ich nicht einmal weinen konnte. Colleen Hoover hat es einfach drauf, dem Leser das Herz zu brechen und ihn gleichzeitig in ihre Bücher verliebt zu machen. 
Rezension folgt (wenn ich mich überwinden kann, noch einmal darüber nachzudenken, wie grandios dieses Buch war.)

5. Hardwired - Meredith Wild - 5 St. 
Hier geht es zu der Rezension!

6. Little Secrets - Vollkommen Verliebt - Abbi Glines - 3,5 St. 
Abbi Glines Schreibstil konnte mich nicht vollends überzeugen, ich fand ihn meist etwas vorhersehbar, gleichzeitig aber auch sehr sprunghaft. Gespräche und Handlungen wurden so offensichtlich in eine Richtung gedrückt, und auch die Handlung an sich fand ich nicht so super. 

7. Lady Midnight - Cassandra Clare - 4 St.
Ich liebe Cassandra Clares Bücher wirklich sehr, und Lady Midnight konnte mich auch vollends überzeugen und mit der spannenden, überraschenden Geschichte, den tollen Charakteren und vor allem dem Twist am Ende absolut einnehmen, auch den Epilog fand ich absolut großartig, aber das Ende (das Ende vom letzten Kapitel) hat mit einfach nur wütend und empört zurückgelassen und den Ausschlag gegeben, warum ich ein wenig enttäuscht bin und nur vier Sterne vergebe.


Um der Tradition vom letzten Mal treu zu bleiben, hier meine (ambitionierten) Lesepläne für Juli!

1. The Rose and the Dagger - Renée Ahdieh 

2. Harry Potter und der Feuerkelch - J. K. Rowling

3. Harry Potter und der Orden des Phoenix - J. K. Rowling

4. Harry Potter und der Halbblutprinz - J. K. Rowling

5. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - J. K. Rowling

6. Das Licht von Aurora - Im Schatten der Welten - Anna Jarzab

7. A Court of Thorns and Roses - Sarah J. Maas

8. A Court of Mist and Fury - Sarah J. Maas

9. These Broken Stars - Amie Kaufman & Meagan Spooner

ally xx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.